Wetter

Feuerwehrlied

1. Es ist im deutschen Vaterland
ein blaues Ehrenkleid bekannt.
Der Wehrmann trägt es Gott zur Ehr
und seinem Nächsten jederzeit zur Wehr.

2. Es ist ein schlichtes Arbeitskleid,
denn wir sind jederzeit bereit.
Bei Nacht und Nebel, Sturm und Braus,
zu schützen unser Bürger Hof und Haus.

3. Einer für alle heißt’s Panier,
alle für einen kämpfen wir.
Das Band, das uns zusammenschweißt,
ist echter treuer Kameradengeist.

4. Und ruft die Glocke uns zum Brand,
dann stehn wir alle Hand in Hand.
Im Kampfe mit der Flamme Glut,
beweist sich erst der rechte Mannesmut.

5. Schon mancher brave Kamerad,
im Wehrrock dann sein Leben gab.
Sie setztens für den Nächsten ein,
drum soll’n sie immer uns ein Vorbild sein.

6. Kein Wehrmann fragt nach Lohn und Ehr,
freiwillig dient er seiner Wehr.
Freiwillig tut er seine Pflicht,
darum sei stolz, dass du ein Wehrmann bist.

Ölspur
22.03.2019 - 19:02 Uhr
Krefelder Straße - Merbeck
Rauchmelder löst Alarm aus
09.03.2019 - 20:00 Uhr
Krefelderstraße - Merbeck

News

Neuigkeiten bald hier